Schlagwort-Archive: Fellhorn

Fellhorn – Wanderung Fellhorngrat

Heute die Wanderung von der Kanzelwandbahn über den Fellhorngrat zum Söllereck

Wir starten wie gewohnt beim Gatterhof im Zentrum von Riezlern. Nach 4 Gehminuten erreichen wir die Kanzelwandbahn. Durch unser „Bergbahntickets inklusive Programm“ fahren alle Gatterhof Hausgäste gratis auch mit dieser Bahn hinauf.

Die Tour von der Kanzelwandbahn zum Fellhorn und weiter über den Schlappoldbereich zum Söllereck bietet botanische Raritäten und eine tolle Gipfelschau.

Von der Bergstation der Kanzelwandbahn (1960 m) wandert man hinab beim Burmawasser vorbei am schönen angelegten Speicherteich zum Gundsattel (1808 m). Nun kommt unser Tagesaufstieg zur Bergstation am Fellhorn und weiter zum Gipfel des Fellhorns (2038 m). Wir folgen weiter die Strecke des Grenzgrates zwischen Deutschland und Österreich. Der Kammpfad ist auch hier oft schmal und ausgesetzt.
Angekommen am Söllereck (1706 m) gehen wir die Serpentinen bzw. den schmalen Weg hinab zur bewirtschafteten Sölleralpe (1522 m). Nun queren wir auf gleichbleibender Höhe unterhalb des Söllerecks den Hand und gehen bis zum Söllerhaus bzw. der Bergstation der Söllereckbahn.

Dauer ca. 4,5 Stunden.

Von hier aus Rückfahrmöglichkeit mit der Söllereckbahn und der Buslinie Nr. 1 nach Riezlern. Oder auch die Möglichkeit nochmals über die Mittelalpe bis Riezlern leicht abfallend zu laufen. (2 Stunden extra).

Tips bei der Wanderung:
1. Der Burmiwasserweg bei der Kanzelwandbahn
2. Die Bergschau bei der Gipfelstation der Fellhornbahn
3. eventuell Sennereibesichtigung bei der Schlappoldalm
4. Das Fellhorn gilt als schönster Blumenberg im Bereich Deutschlands.

Rückfahrtmöglichkeit von der Fellhornbahn-Talstation über Oberstdorf zurück zum Ausgangspunkt Söllereckbahn.

Hier aus der Sicht von Riezlern – Teile des Fellhorns und des Fellhorngrates. Über diese Bergkette entlang erfolgt unsere Wanderung.

Fellhorngrat
der Fellhorngrat aus der Sicht von Riezlern

Die Kanzelwandbahn ist unser oberer Ausgangspunkt

Kanzelwandbahn
Ausgangspunkt Kanzelwandbahn

Der Burmiwasserweg an der Kanzelwandbahn ist besonders bei Kindern und Familien beliebt

Burmiwasserweg
Burmiwasserweg

Burmiwasserweg

Burmiwasser
Burmiwasser Kanzelwand

Weiter geht es über die Fellhorngipfelstation zum Fellhorn

Gipfelstation Fellhorn

Fellhorn Gipfelstation
Fellhorn Gipfelstation

Weiter gehts über Schlappold und zum Söllereck

Schlappold

schmaler Pfadt

Fellhorngrat

Die Sölleralpe

Sölleralpe

Söllereck

Bei aufziehenden Wolken oder Gewitter nicht zu empfehlen

Wolkenwand

Advertisements

Sonnenskilauf vom 26.März bis 25. April 2011 im Kleinwalsertal

Geniessen Sie den Sonnenskilauf im Kleinwalsertal. Firn auf den schönsten Pisten rund um den Gatterhof in Riezlern. Sonnenskilauf im Kleinwalsertal ist immer ein Genuss. Und es muss ja nicht immer rasant und schnell zugehen.  Sonnenskiläufer sind Genuss Skifahrer. Ihnen geht es um die schönen Schwünge. Um das berauschende Gefühl der Sonne entgegen zu fahren. Und dann ganz gemütlich auf einer Sonnenterasse ab der Mittagszeit im Liegestuhl zu verbringen. Den blauen Himmel über und das wundervolle Panorama vor sich. Das Skigebiet Kanzelwand / Fellhorn ist in nur 5 Gehminuten zu erreichen und hat bis 25. April 2011 geöffnet.

In der Zeit vom 26. März bis 25. April 2011 bieten wir 7 Nächte  im Gatterhof Riezlern Kleinwalsertal – nur 6 Nächte bezahlen.