Schlagwort-Archive: Sommerurlaub

Wandern im Sommerurlaub im Kleinwalsertal – Führungen, Mountainbiken, Lehrpfade – Bergschule

Der Sommer 2013 im Kleinwalsertal beginnt. Dazu gibt es auch in diesem Jahr jede Menge Programm. Mit Eurer Gästekarte habt Ihr die Möglichkeit viele geführte Wanderungen, Biketouren, Lehrpfade usw. für einen geringen Eurobetrag oder sogar gratis teilzunehmen.
Viele diese Programme werden durch die Kooperation von Kleinwalsertal Tourismus und der Bergschule Kleinwalsertal durchgeführt.

immer Montags vom 21.05. – 03.11.2013, 09:15 Uhr – „Blumenparadies Kuhgehrenspitze“ „Gratis“

immer Montags vom 21.05. – 03.11.2013, 09:00 Uhr – „Erkenne Dich selbst“ „Aktivierende Omgang-Wanderung rund um den Widderstein“

immer Montags vom 03.06. – 23.09.2013, 10:30 Uhr – Geführte Wanderung auf dem Alpenblumen-Lehrpfad „Gratis“

immer Dienstags vom 11.06. – 27.10.2013, 14:00 Uhr – Bergmönch (eine Art Mountainbike) Downhill-Tour

immer Dienstags vom 07.05. – 29.10.2013, 09:30 Uhr – Kostenlos geführte, geologisch-botanische Wanderung – Söllereck

immer Dienstags vom 14.05. – 15.10.2013 08:30 Uhr – Frühstück auf der Inneren Wiesalpe

immer Dienstags vom 21.05. – 03.11.2013, 09:05 Uhr – „Gute Aussichten!“ Tageswanderung zur Fiderepasshütte

immer Dienstags vom 28.05. – 29.10.2013, 13:45 Uhr – Permakultur – von Beeren und Kräutern auf 1200 Metern

immer Dienstags vom 11.06. – 27.10.2013, 09:30 Uhr – Regenerative Vitalwanderung

immer Mittwochs vom 12.06. – 27.10.2013, 09:00 Uhr – Aktivierende Wanderung

immer Mittwochs vom 21.05. – 25.09.2013, 14:00 Uhr – „Bsuach uf dr Mittelalp“ „Gratis“

immer Donnerstag vom 13.06. – 24.10.2013, 18:00 Uhr – Zünftiger Hüttenabend mit Live-Musik SonnaAlp

immer Donnerstag vom 21.05. – 03.11.2013, 14:00 Uhr – „Tradition Landwirtschaft“ „Gratis“

immer Donnerstag vom 13.06. – 27.10.2013, 10:00 Uhr – Mountainbike: Freeride-Tour für Einsteiger

immer Freitag vom 03.05. – 25.10.2013, 09:00 Uhr – Walser Wochenmarkt in Hirschegg

immer Freitag vom 14.06. – 27.10.2013, 07:50 Uhr – Yoga und Entspannung am Berg – SonnaAlp

immer Freitag vom 14.06. – 27.10.2013, 14:30 Uhr – Kulturweg und Museumsführung

immer Freitags vom 17.05. – 01.11.2013, 11:00 Uhr – Energieplatz Wildental im Sommer

immer Freitag vom 21.05. – 03.11.2013, 10:00 Uhr – „Seltsames und Unheimliches“ Sagenwanderung

immer Samstag vom 08.06. – 27.10.2013, 14:00 Uhr – Regenerative Vitalwanderung

Hier dazu 4-5 Beispiele der oben aufgeführten Führungen. Bitte denkt an das Anmelden bzw. Rückfragen bei schlechten Wetter

Walser Omgang
Walser Omgang
Sagenwanderung Kleinwalsertal
Sagenwanderung Kleinwalsertal
Mittelalp Riezlern
Besuch auf der Mittelalp Riezlern
Walser Omgang Kleinwalsertal
Walser Omgang Kleinwalsertal
Vitalwanderung Kleinwalsertal
Wanderung Walser Omgang
Advertisements

Freie Bahn im Sommer als Gatterhof Hausgast im Kleinwalsertal u. Oberstdorf

„Das ist der Gipfel“ – Auch im Wandersommer 2013 geniessen alle Gatterhof Hausgäste „Bergbahntickets inklusive“. Das bedeutet gratis Bergbahnen und mehr. Im Sommer erhaltet Ihr ab der ersten Übernachtung Eure Gästekarte.
Mit dieser speziellen Gästekarte fahrt Ihr tagsüber nicht nur mit dem Walserbus auf allen Linien im Kleinwalsertal kostenlos, sondern auch mit allen offenen Bahnen und Sesselliften der Destination Kleinwalsertal (Kanzelwandbahn, Walmendingerhornbahn, Ifensessellift, Heubergsessellift, Zafernasessellift) und auch Oberstdorf (Nebelhornbahn, Fellhornbahn, Söllereckbahn).
Ihr profitiert mit Eurer Walser Gäste Karte von vielen weiteren kostenlosen oder verbilligten Leistungen und Freizeitangeboten.

Bergbahntickets gratis
gratis Bergbahnen fahren im Kleinwalsertal u. Oberstdorf

Bergbahnstart ist übrigens am 4. Mai mit dem Walmendingerhorn und der Söllereckbahn

Alpenrosen am Ifen

Im Mai explodiert das Allgäu und das Kleinwalsertal. Der Löwenzahn blüht gelb. Gelb in Geld. Die beste Zeit sich gratis frischen Löwenzahnsalat zu pflücken / zubereiten. Im Juni gehts gleich mit den Alpenrosen auf den Bergen weiter.

Ifenlift Kleinwalsertal

Viehscheid Kleinwalsertal
Viehscheid Kleinwalsertal Alpabtrieb

Auch Vormerken – Der Wandermonat September mit dem traditionellen Viehscheid – Alpabtrieb der Kühe.

Gottesacker
Gottesacker Ifen
<

Bis bald im Gatterhofhttp://www.gatterhof.de

Gatterhof Riezlern
Bis bald im Gatterhof

Kleinwalsertal – Mountainbike – Mountainbiken in den Bergen des Kleinwalsertals und im Allgäu

Das Kleinwalsertal ist der perfekte Ort für all diejenigen, die auf dem Mountainbike dem Trubel entkommen wollen. Wellness für Sportler, die es lieben, auf Wanderwegen die Stollenreifen Ihres Mountainbikes in Singletrails zu krallen. Bevor man die Abfahrt antritt, heißt es aber erst mal schwitzen.

Die Bike-Map enthält Touren-Angebote für individuelle Ausdauer und unterschiedliches Können. Zwischen elf und 72 Kilometer sind die Routen auf den Wanderwegen lang und weisen 200 bis 2200 Höhenmetern aus.

Wer lieber in der Gruppe tritt, kann sich einem ortskundigen und erfahrenen Guide anschließen. Bike Service Stationen gibt Kleinwalsertal Mountainbikenes bei verschiedenen Alphütten, um kleine Reparaturen im Gelände durch zu führen.

Wir im Gatterhof bieten dazu den idealen Ausgangspunkt. Ein Abschliessbarer Bikeraum steht ebenso zur Verfügung wie auch Werkzeug, Montagehalterungen und Wasser zum Saubermachen des Bikes.

Unser Partner – Sport Kessler in Riezlern (3 Gehminuten entfernt) bietet günstige Pauschalen, für alle die die Ihr Bike nicht mit in den Urlaub nehmen können. Fahrräder, Moutainbikes und E-Bikes.  Denjenigen, denen im Kleinwalsertal alles zu steil und zu anstrengend ist, geben wir gerne Tips wo im benachbarten Allgäu bzw. Oberstdorf einfachere Strecken zu finden sind. Gerne können wir dazu einen Fahrradträger für das Auto auch zusätzlich ausleihen (Anhängerkupplung Voraussetzung).

Mountainbike Touren im KleinwalsertalMountainbike Angebot in Kooperation mit dem Gatterhof

Der Sommer kommt – Der Walser Omgang kommt

Kleinwalsertal Sommer 2012 – Bergbahntickets inklusive

Walser Omgang – Wege für Dich, Wege zum ich

Der Mensch als Ganzes, die Natur und im Besonderen deren Wechselbeziehung stehen beim Walser Omgang im Mittelpunkt. Durch das achtsame Erleben der Natur, der Kultur und Geschichte der Region, insbesondere aber durch das bewusste Wandern wird Dein Aufenthalt im Kleinwalsertal zu einem regenerativen und/oder aktivierenden Vitalurlaub.

Walser Omgang

Finde Deinen Lebensrhythmus, erlebe Bewegung als Aktivität, deren Ziel es ist, den Ballast des Alltags abzustreifen, Deine innere Ordnung herzustellen und Deinen individuellen Lebensrhythmus zu spüren.

Gehe Deiner Wege und spüre den Wandel
Der Walser Omgang ist ein Netz aus acht Wanderwegen mit unterschiedlichen Aktivitätsimpulsen. Die Wege auf drei Höhenlagen wirken regenerierend, aktivierend oder balancierend auf Deinen Lebensrhythmus. Besondere Naturerlebnisplätze mit herrlichem Panoramablick, Muße-Plätze, die zum Verweilen einladen und Stellen, an denen die Aufmerksamkeit auf die faszinierende Landschaft gerichtet ist, laden Dich ein, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Von Anfang Juli bis Anfang November bieten das Kleinwalsertal  geführte Wanderungen auf dem Walser Omgang an. Wir im Gatterhof geben Ihnen dazu die besten Tips für Ihren Wandersommer.

Naturbrücke in RiezlernWidderstein im HerbstGottesackerwändeHausgäste fahren wieder mit allen Bergbahnen gratis

Wandern im Kleinwalsertal – Zur richtigen Zeit am rechten Ort

Wann ist die richtige Zeit für eine Wanderung? Gar nicht so leicht zu beantworten. Normalerweise – so zumindst die allgemeine Regel – sollte man zeitig in der Früh losmarschieren, um der stärksten Mittagssonne auszuweichen und so idealerweise kurz vor Mittag am Ziel der Tour zu sein. So hat man noch genügend Zeit sich auszuruhen, die Landschaft auf sich wirken zu lassen, das Panorama im Tal der Almen zu genießen und danach frisch gestärkt durch eine Jause und all die vielen Eindrücke den Rückweg anzutreten. So erreicht man dann am späten Nachmittag gemütlich sein Endziel, was gerade im Hochsommer bei oft erhöhter Gewittergefahr empfehlenswert ist.

Aber auch Abweichungen von dieser Faustregel können durchaus ihre Berechtigung haben. Gerade an den Tages-Randzeiten wie am frühen Morgen und am späten Abend erscheint die Landschaft in ganz besonderem Licht und so kann es schon einmal reizvoll sein, den Sonnenauf- oder Untergang am Berg mitzuerleben. Bitte vergesst  aber nicht, sich beim Vermieter abzumelden, sofern Ihr einmal bis zum Sonnenuntergang am Berg bleiben wollt und kalkuliert genügend Zeit für den Abstieg ein. Denn sonst kann es schon sein, dass  beim Abstieg schon ein Suchtrupp der Bergrettung entgegenkommt. Denn es wird verdammt schnell dunkel nach dem Sonnenuntergang.

Farbenpracht am frühen Morgen bei der Osterbergalpe im Kleinwalsertal
Farbenpracht am frühen Morgen bei der Osterbergalpe im Kleinwalsertal
Freie Doppelzimmer und Ferienwohungen sind noch im September und Oktober vorhanden.
 

Sommer – die Natur startet durch

Kleinwalsertal Riezlern - im Hintergrund der Ifen
Kleinwalsertal Riezlern - im Hintergrund der Ifen

 

So die Natur startet nur durch. Auch eine kurze Schlechtwetterperiode hält uns nicht auf. Der Löwenzahn hat bereits die Wiesen im Allgäu gelb gefärbt. Die ersten Kühe weiden bereits seit 1-2 Wochen in den Tallagen des Kleinwalsertals. 

Geranien wurden schon gekauft und warten darauf die Balkonblumenkästen wieder mit Leben zu füllen.

Beerensträucher und Äpfelbäume sind in einer schönen Blütenpracht.

Für Mai / Juni gibts es noch freie Zimmer und Ferienwohnungen. Einfach mal auf http://www.gatterhof.de vorbeischauen oder uns direkt kontaktieren.